DÄNEMARK

 

Dänemark ist ein Land der Wunder, Naturgeheimnisse und sehenswerten Städten.

Die Dänen werden als die glücklichsten Menschen beschrieben. Und warum? Die berühmte dänische Hygge spielt eine große Rolle, das gute Essen und natürlich das heiß geliebte Fahrrad. Erfahren Sie mehr über die Geschichte Dänemarks, die Art zu leben, die Mentalität und lernen Sie mit Siwa Tours die dänische Kunst und Kultur kennen!

 

Reiseinfos

Termin: 30.05. – 14.06.2023

Startpunkt: Fehmarn
Endpunkt: Blåvand / DK

Reisedauer: 16 Tage

Reiseleitung:  Klaus-Dieter & Ruth Kellmeyer

Anmeldeschluss: 07.03.2023 (Fährpassage)
Gesamtkilometer:
ca. 1.000 km

Mindestteilnehmerzahl: 5 Fahrzeuge

Maximalteilnehmerzahl: 15 Fahrzeuge

Fährstrecke Puttgarden -> Rødbyhavn ca. 45 min
Für die Einreise genügt ein gültiger Personalausweis, sowie eine Grüne Versicherungskarte und ein Auslandsschutzbrief. Der deutsche Führerschein wird anerkannt. Bei bestimmten Brücken können Mautgebühren anfallen.


Teilnahme für Reisemobile und Wohnwagen-Gespanne möglich.

Fahrtechnisch werden durchschnittliche Anforderungen gestellt.

Mitnahme von Haustieren nach Absprache mit Siwa Tours und der Reiseleitung evtl. möglich, es gelten bestimmte Anforderungen.

 

 

Tagesetappen:

1. Tag: Anreise auf einem am Meer gelegenen Campingplatz auf der Insel Fehmarn. Nach dem Einrichten treffen wir uns zum Begrüßungsessen, um uns ein wenig kennenzulernen und einen Blick auf unsere gemeinsame Tour zu richten.

 

2. Tag: Gemeinsam setzen wir mit der Fähre von Puttgarden nach Rødbyhavn, auf die Insel Lolland, über. Weiter geht unsere Fahrt auf einen Campingplatz, der mitten im NATURPARK MARIBOSØERNE liegt. Maribo kann mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkundet werden. Maribo ist reich an kulturhistorischen Erlebnismöglichkeiten.

 

3. Tag: Am Vormittag starten wir unserer Entdeckungsrundfahrt mit Bus und Guide. Der Ausflug geht über die schöne Insel Lolland, durch die Seenlandschaft rund um die Kleinstadt Maribo und zur Förde vor Nakskov. Wir erfahren alles über die Seenlandschaft, alte Kleinstädte und monumentale Steine. Eine Weinverkostung rundet unseren Ausflug ab.

 

4. Tag: Weiterfahrt nach Møns Klint.  Die wunderschönen weißen Klippen, die sich über dem Meer erheben, sind etwas Besonderes – und das nicht nur im dänischen, sondern auch international. Wir lernen Interessantes über die Entstehung Dänemarks, das Aussterben der Dinosaurier und die großen Gletscher der letzten Eiszeit. Fahrt zu unserem CP, ein wunderschön gelegener Campingplatz auf Møn.

 

5. Tag: Nur 7 km vom GeoCenter Møns Klint entfernt liegt der Hafen von Klintholm, den wir mit unseren Wohnmobilen anfahren. Für diesen Tag ist eine Fahrt mit dem Ausflugsboot gebucht. (Wenn es Wetter, Wind und Wellen zulassen). Møns Klint bietet von der Meeresseite aus einen majestätischen Anblick. Klintholm Havn ist ein Fischerdorf und ein beliebter Ferienort an der Südküste von Møn. Beim Bummeln und Shoppen kann man den Tag ausklingen lassen. Auch das Städtchen Stege ist ein Besuch wert.

 

6. Tag: Uns führt der Weg heute nach Stevns Klint.  Stevns Klint ist ein UNESCO-Weltkulturerbe. Wir erfahren, warum es der beste Ort der Welt ist, um die Spuren des Asteroiden zu erleben, der vor 66 Millionen Jahren die Erde traf. Fahrt auf einen 5*Sterne Campingplatz. Hier genießen wir das Abendessen in schöner Umgebung.

 

7. Tag: Heute haben wir einen Ruhetag. Gerne gibt die Reiseleitung Empfehlungen für verschiedene Aktivitäten.

 

8. Tag: Morgens geht es weiter nach Helsingør zum UNESCO-WELTKULTURERBE Schloß Kronborg. Mit einem Guide erkunden wir das Schloß, das auf der ganzen Welt als Hamlets Schloß bekannt ist.

Wir übernachten auf einem Campingplatz in Kopenhagen.

 

9. Tag: Mit dem öffentlichen Verkehrsmittel fahren wir ins Zentrum Kopenhagens. Mit Guide erkunden wir das Beste der Hauptstadt Dänemarks. Willkommen in Kopenhagen - der vielleicht lebenswertesten Stadt der Welt

Königsschlösser mitten in der Stadt, kleine Gassen mit bunten Häuschen, moderne Architektur, Gourmetrestaurants und leckere Hotdogs – all das und noch viel mehr ist Kopenhagen.

Schloß Amalienborg ist für seine Leibgarde bekannt. Jeden Tag kann man hier die Wachablösung miterleben. 

 

10. Tag: Mit dem öffentlichen Verkehrsmittel fahren wir ins Zentrum Kopenhagens. Wir genießen eine klassische Kanaltour durch Kopenhagens Hafen und seine idyllischen Kanäle. Audio- Guides erzählen Wissenswertes über die wunderschönen Kirchen, die denkmalgeschützten Häuser, modernen Gebäude und andere interessante Sehenswürdigkeiten. Nachmittags besteht die Möglichkeit zum Stadtbummel oder individuelle Besichtigungen z.B. mit einem Hop on Hop off Bus.

 

11. Tag: Morgens fahren wir mit öffentlichen Verkehrsmittel nach Roskilde. Bei einem gemeinsamen Stadtspaziergang mit Guide erkunden wir den Dom, UNESCO Weltkulturerbe, und das Wikingerschiffmuseum. Rückfahrt auf den Campingplatz Kopenhagen.

 

12. Tag: Weiterfahrt über die Storebaelt Brücke, die Seeland mit der Insel Fünen verbindet. Die Brücke ist beeindruckende 13 km und mautpflichtig. Wer möchte kann die Stadt Odense besuchen „In den Fußstapfen H.C. Andersens“ + eine Bootsfahrt auf der Aue ist möglich.

 

13. Tag: Schloss Egeskov. Es zählt zu den besterhaltenen Wasserschlössern Europas mit einem tollen Park und zahlreichen Ausstellungen.

Schloß Egeskov besichtigen wir mit Schlossführung. Besuch des Gartens und der Museen individuell.

Rückfahrt zum Campingplatz. Fahrt mit dem eigenen Womo.

 

14. Tag: Heute fahren wir nach Südjütland, auf einen der besten Ferienparks und Campingplätze Europas mit 6 Sternen, direkt an der Nordsee-Lagune in Blåvand mit einem Wellnesscenter der Luxusklasse (Mehrere Textilsaunen).

Der Nachmittag lädt zur kleinen Radtour nach Blåvand, mit einem kleinen Rundgang im Städtchen, ein.

 

15. Tag: Ein Ruhetag. Beim Relaxen, vielleicht am Strand, kann man sich die Zeit vertreiben.

Blåvand ist der westlichste Punkt Dänemarks und hat eine ganz besondere Sehenswürdigkeit: Die ehemaligen Bunker an der Südküste wurden von einem englischen Künstler in Maultiere/Mulis verwandelt. Abends treffen wir uns zu einem Abschiedsessen und lassen unsere Reise beim gemütlichen Zusammensein Revue passieren.

 

16.Tag: Verabschiedung nach dem Frühstück. Individuelle Heim- Weiterreise.

 

Unsere Leistungen:

Reiseorganisation, deutschsprachige Reisebegleitung, örtliche Reiseführer laut Programm

16 x Campingplatzgebühren inkl. Strom

Fähre Puttgarden -> Rødbyhavn inkl. Womo bis 8m (über 8m auf Anfrage)

4 x Essen

1 x Busfahrt mit Guide Insel Lolland & Weinverkostung

1 x Besichtigung des Geo Centers Møns Klint und Klippen (UNESCO- Biospährenreservat)

1 x Schifffahrt Møns Klint (wenn das Wetter es zulässt)

1 x Besuch Stevns Klint (UNESCO Welterbe)

1 x Schloß Kronborg UNESCO mit Guide

1 x Kopenhagen Stadtwanderung mit Guide

1 x Kanalrundfahrt Kopenhagen mit Audio Guide

1 x Stadtbesichtigung mit Guide in Roskilde mit Dom (UNESCO Welterbe)

1 x Wikinger Museum

1 x Besuch Wasserschloß Egeskov mit Guide

1 x Blåvand, Südjütland

Alle (Bus-/Shuttle-/Boots) Fahrten für programmierte Besichtigungen

Reise- und Tourunterlagen

 

Reisepreis:

1.749 EUR p.P. bei Doppelbelegung

2.499 EUR p.P. bei Einzelbelegung

 

Siwa Tours Frühbucherrabatte:

Reisebuchung 9–12 Monate vor Reisebeginn = 6% Ermäßigung

Reisebuchung 6 – 9 Monate vor Reisebeginn = 4 % Ermäßigung

Reisebuchung 3 – 6 Monate vor Reisebeginn = 2 % Ermäßigung

Reisebuchung 1 – 3 Monate vor Reisebeginn = 0 % Ermäßigung

 

 

Änderungen vorbehalten.